Beitrags-Archiv für die Kategory '2010'

Elektroakustische Musik während der „23. Tage Neuer Musik“ in Weimar

Donnerstag, 28. Oktober 2010 12:31

Donnerstag, 28. Oktober, 20.00 Uhr,
Jugend- und Kulturzentrum „mon ami“

„Universum Neuer Klaviermusik“
Frank Gutschmidt (Berlin), Klavier
Hans Tutschku (Boston), Live-Elektronik/Klangregie
Paul-Heinz Dittrich: Klaviermusik V (1995/96) “Hommage à Heiner Müller” sowie Kompositionen von Allain Gaussin, Luigi Nono und Hans Tutschku

Samstag, 30. Oktober, 21.30 Uhr, „mon ami“
Internationale Tendenzen elektroakustischer Musik
Kompositionen von Pete Batchelor, Felipe Otondo,
Tom Williams, Chris Tarren und Hans Tutschku
Klangregie: Hans Tutschku

Thema: 2010, Allgemein, Konzerte | Kommentare deaktiviert für Elektroakustische Musik während der „23. Tage Neuer Musik“ in Weimar | Autor:

Vortrag & Studiokonzert Bernhard Gál am 6. und 7. Juli

Mittwoch, 23. Juni 2010 13:41

Der österreichische Komponist, Installationskünstler und Musikwissenschaftler Berhard Gál wird am Dienstag den 6. Juli im Rahmen des Kolloquiums um 18 Uhr einen Vortrag über seine Arbeit halten und einige seiner Werke am darauffolgenden Mittwoch, den 7. Juli ab 19 Uhr mit einem Laptop-Konzert, ebenfalls im Werkstattstudio in der Coudraystraße, präsentieren.

Zu hören sein werden seine Werke „relive„, „textur #4„, „textur ‚5“, sowie eine Laptop-Improvisation von ca. 20 Minuten.

Nähere Infos über Bernhard Gál gibt es auf seiner Webseite. Ein kurzer Lebenslauf kann hier heruntergeladen werden.

Klanginstallation "Milaguas"

Thema: 2010, Allgemein, Konzerte | Kommentare (0) | Autor:

Konzertexamen Ludger Kisters 15./16.4. um 1930h

Dienstag, 6. April 2010 14:15

Ludger Kisters wird am 15.4. einen Vortag  über seine Kompositionen halten und sie am 16.4. öffentlich im Konzert aufführen. Beide Veranstaltungen finden um 193oh in der Coudraystrasse 13A statt. Der Eintritt ist frei.

Folgene Werke werden gespielt:

  • … im Sturze, Stereo-Tonband
  • Im Zwielicht für Streichquartett und Live-Elektronik
  • Der Taumel , Mehrkanal-Tonband
  • Fantazia für Viola und Live-Elektronik
  • translucency, Mehrkanal-Tonband
  • Der Atem des Waldes – Klangspuren vom Amazonas, Mehrkanal-Tonband

Mitwirkende:

  • Astrid Schütte – Violine
  • Julia Horenburg – Violine
  • Christiane Freywald – Viola
  • Julia Rarisch – Viola
  • Markus Löbling – Violoncello

Thema: 2010, Konzerte | Kommentare deaktiviert für Konzertexamen Ludger Kisters 15./16.4. um 1930h | Autor:

Installation von Tim Helbig im Kunsthof Jena

Montag, 15. März 2010 17:11

Die Klanginstallation von Tim Helbig wird am 19.3. eröffnet. Begleitet wird die Installation mit Konzerten am 19.3., 20.3 und 26.3., jeweils um 2100h. Es kommen Werke von Tim Helbig, Peter Helmut Lang und Constantin Popp.

Adresse:
Galerie Kunsthof Jena e.V.

Thema: 2010, 2010, Installationen, Konzerte | Kommentare deaktiviert für Installation von Tim Helbig im Kunsthof Jena | Autor:

Die Verlautbarung des Geistes. Beat-Stille-Pop

Montag, 15. März 2010 10:34

plakat verlautbarung des geistesDas Kolleg Friedrich Nietzsche der Klassik Stiftung Weimar veranstaltet eine künstlerisch-wissenschaftliche Tagung zur Philosophie des Hörens. In diesem Zusammenhang werden die Vorträge am Samstag (20.3.) vormittag, sowie das Konzert am Freitag (19.3.) abend um 2100h in der Coudray-Strasse 13A stattfinden. […]

Thema: 2010, Forschung, Konzerte | Kommentare deaktiviert für Die Verlautbarung des Geistes. Beat-Stille-Pop | Autor:

SeaM Weimar & SeM Dresden live in der Coudraystrasse/Weimar

Montag, 8. Februar 2010 12:00

Der Wink mit dem elektroakustischen Zaunpfahl: Dresdner und Weimarer Studierende geben gemeinsames Konzert

Ein neue Kooperation trägt klingende Früchte: Das gemeinsame Studio für elektroakustische Musik (SeaM) der Hochschule für Musik Franz Liszt und der Bauhaus-Universität Weimar war vergangene Woche zu Gast beim Studio für Elektronische Musik der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden. Nun folgt die Gegeneinladung: Frisch aus den Tüftelstudios präsentieren Dresdner und Weimarer Kompositions- und Musikstudierende am Dienstag, 12. Januar um 19:30 Uhr im Werkstatt-Studio des SeaM in der Coudraystrasse 13a (Erdgeschoss)neue Werke – z. B. für Kupferplatte und Elektronik, oder für ein 23-kanaliges Orchester aus Lautsprechern. Häufig sitzen die Komponisten selbst als Klangregisseure am Mischpult. Der Eintritt ist frei.

Man darf gespannt sein auf Kompositionen mit Titeln wie „Nummer Zwei oder der Wink mit dem Zaunpfahl“ (Daniel Schulz), „Maschinarium“ (Christian Helm) und „Blue Water, Dark Sky“ (Jorge García del Valle Méndez). Außerdem werden unter anderem Franz Martin Olbrischs „studi & speaker. Musik für Akusmonium“ sowie Anton Aslamas’ „Aus alten Zeiten“ für zweikanaliges Tonband zu hören sein.

Das SeaM Weimar, unter der Leitung von Professor Robin Minard, bietet vielseitige Möglichkeiten für die Produktion elektroakustischer Musik – häufig in spartenübergreifenden, multimedialen Zusammenhängen. Während die Elektroniker aus Dresden bevorzugt direkt beim Konzert Aufgenommenes verarbeiten und so Originalklang und verändertes Abbild einander gegenüberstellen, wird in Weimar meist schon vor dem Konzert aufgenommen: Im Konzertsaal entstehen dadurch verschiedene (räumliche) Möglichkeiten der Klangwiedergabe, außerdem können so vermehrt Klangmaterialien unterschiedlichster Herkunft und Länder in den Konzertsaal hineingetragen werden.

Anette Börger

Thema: 2010, Konzerte | Kommentare deaktiviert für SeaM Weimar & SeM Dresden live in der Coudraystrasse/Weimar | Autor:

SeaM zu Gast in an der HfM Dresden

Samstag, 6. Februar 2010 12:29

Am Samstag den 9. Januar 2010 gastierte das SeaM-Studio unter Leitung von Robin Minard im gerade eingeweihten Kammermusiksaal der HfM Dresden. Zu hören waren Tonbandwerke von Christian Helm, Sebastian Peter, Rico Graupner, Andreas Vorwerk, Ursula Meyer-König und Daniel Schulz. Darüber hinaus präsentierte Björn Lindig seine „3 Experimente mit einer Trommel“ für Flöte und Live-Elektronik.

Das Konzert ist der erste Teil des Konzertaustauschs Dresden <–> Weimar, bei dem sich die beiden befreundeten Studios gegenseitig besuchen und dabei ihre neuesten Werke präsentieren.

Thema: 2010, Konzerte | Kommentare deaktiviert für SeaM zu Gast in an der HfM Dresden | Autor: