Beitrags-Archiv für die Kategory '2013'

20.11.2013 – 20:00 – Hörkino @ SeaM

Mittwoch, 20. November 2013 16:03

Luc Ferrari: Presque Rien No. 1: Le Lever du Jour au Bord de la Mer (1967-1970, 20 min) / Presque Rien No. 2: Ainsi Continue la Nuit dans ma Tête Multiple (1977, 21 min)

«Presque Rien No. 1» formt den Tagesablauf eines damals jugoslawischen Fischerdorfs in ein organisches Hörstück. Keine Abstraktion, keine hörbaren Eingriffe in das Klangmaterial, purer Realismus. Zu seiner Zeit ein radikal neuer Ansatz, der mit allen bisherigen Paradigmen der elektroakustischen Musik brach. Eine „Anti-Musik“ (Ferrari), die sich gegen den „bürgerlichen Mythos des Komponisten“ stellte und die akustische Kunst für den Alltag öffnete.

Das zehn Jahre später entstandene «Presque Rien Nr. 2» ist ein Nachtstück, das mit äußerst reduzierten Elementen eine dichte Atmosphäre erzeugt und einen weiten Raum für die eigene Imagination öffnet: «Eine Psychoanalyse der Nachtlandschaft des Zuhörers» (Ferrari).

Heute, Mittwoch 20.11. um 20h im Hörkino (SeaM-Werkstattstudio, Coudraystr. 13a). Eintritt frei.

Thema: 2013, Konzerte | Kommentare deaktiviert für 20.11.2013 – 20:00 – Hörkino @ SeaM | Autor:

13.11.2013 – 20:00 – Hörkino

Mittwoch, 13. November 2013 16:15

Hörkino #2: Unbewohnbare Räume

Francois Bayle: Espaces inhabitables (1967, 18 min) / Jeîta, ou Murmure des eaux (1970, 39 min)

In «Espaces inhabitables» erschuf Francois Bayle mit Aufnahmen von Radarkuppeln, Schiffsrümpfen, Kies, Meer und akustischen Instrumenten einen surealen Raum jenseits der Schwerkraft und der Tonleitern. «Jêita» geht den glasklaren Tropfstein- und Wasser-Klängen einer libanesischen Grotte nach – Bayle überträgt die dortigen langsamen Wandlungen zwischen flüssig und fest in eine faszinierend dynamische Komposition.

Heute, 13.11 um 20h im SeaM-Werkstattstudio (Coudraystr. 13a, R 011), Eintritt frei.

Thema: 2013, Konzerte | Kommentare deaktiviert für 13.11.2013 – 20:00 – Hörkino | Autor:

06.11.2013 – 20:00 – Hörkino: Paris nach 1968

Mittwoch, 6. November 2013 11:36

#1: Spaziergänge

Das SeaM-Hörkino wird sich dieses Semester jeden Mittwochabend um 20 Uhr dem Thema „Paris nach 1968“ widmen. Auch in der Musik eine Zeit des Umbruchs: die „musique concrète“ der GRM öffnete sich nach außen, entwickelte einen neuen Stil und suchte den Einklang mit der Epoche: „Die Musikliebhaber sollten sich nicht in der Vergangenheit einmauern, in der Epoche der Kerzen, der Pferde, der Degen – das war die Musik von Bach, Mozart, Beethoven. Die Musik unserer Epoche sollte die Musik der Flugzeuge, der Maschinengewehre, der sozialen Ereignisse, aber auch des Regens, des schönen Wetters, der Natur, des Friedens sein – des Glücks und Unglücks unseres Zeitalters.“ (Francois Bayle über das Komponieren nach 1968)

Heute Abend werden wir Spaziergänge durch die Gesellschaft und Musik der Zeit lauschen: Straßenumzüge, Theateraufführungen, Klassische Musik, volkstümliche Musik, Jazz, Beatmusik, Stadt-, Natur- und Maschinenklänge – die gesamte akustische Umwelt der Zeit fließt in die neuartigen Collagen von Luc Ferrari und Bernard Parmegiani ein.

Luc Ferrari: Music Promenade (1969) 20 min / Bernard Parmegiani: Pop eclectic (1968) 11 min / L’Œil écoute (1970) 19 min

Mi, 6.11. um 20h, Werkstattstudio Coudraystr. 13A, Eintritt frei.

image source: May Protest, Paris by Göksin Sipahioglu, http://www.retronaut.com/2011/10/may-protest-paris-by-goksin-sipahioglu-1968/

Thema: 2013, Konzerte | Kommentare deaktiviert für 06.11.2013 – 20:00 – Hörkino: Paris nach 1968 | Autor:

26.Tage Neuer Musik @ SeaM

Mittwoch, 30. Oktober 2013 16:23

02.11.2013 – 22:00 Uhr

Werke von Robin Minard

03.11.2013 – 17:00 Uhr

Konzert Mit Ondes Martenot

Kompositionen von Gilles Gobeil

 

SeaM – Werkstattstudio

Coudraystr. 13A, Weimar

 

 

 

Thema: 2013, Konzerte | Kommentare deaktiviert für 26.Tage Neuer Musik @ SeaM | Autor:

12.07.2013 – Francis Dhomont @ SeaM

Samstag, 13. Juli 2013 9:52

Thema: 2013, Konzerte | Kommentare deaktiviert für 12.07.2013 – Francis Dhomont @ SeaM | Autor:

02.07.2013 – Hörkino: Hildegard Westerkamp

Montag, 1. Juli 2013 7:04

Hildegard Westerkamp: Into India. A composer’s journey. (1997-2002, 55 min)
Mit «Into India» verarbeitet Hildegard Westerkamp Aufnahmen von mehreren Indienreisen in den 1990ern. In einer klaren, sinnlichen Klangsprache vermittelt die Komponistin und Klangökologin ihre Erfahrung der «täglichen extremen Gegensätze zwischen Schönheit und Schmutz, leuchtenden Mysterien und brutaler Realität, blendendem Reichtum und entsetzlicher Armut, zauberhaften Wohlgerüchen und unerträglichem Gestank, moderner Technik und knarrenden, uralten Ochsenkarren.»
Di, den 2.7. um 20h im Hörkino SeaM (Coudraystr. 13a, R011). Eintritt frei.

Thema: 2013, Konzerte | Kommentare deaktiviert für 02.07.2013 – Hörkino: Hildegard Westerkamp | Autor:

08.07.2013 – Abschlusskonzert: Sebastian Peter

Samstag, 29. Juni 2013 10:24

Thema: 2013, Konzerte | Kommentare deaktiviert für 08.07.2013 – Abschlusskonzert: Sebastian Peter | Autor:

25.06.2013 – Hörkino: Francisco López

Montag, 24. Juni 2013 13:48

Francisco López: Sonopolis (2012, 47 min)
Francisco Lopez ist ein Meister der Kontraste. In seinen Kompositionen stehen feingliedrige Klangstrukturen unmittelbar neben wuchtigen Lärmkaskaden. Das liegt womöglich auch an Lopez‘ vielschichtigen Interessen: Der promovierte Biologe erforscht die akustische Ökologie des Amazonasdschungels ebenso wie die Klangwelten von Maschinenparks.
Für die Komposition „Sonopolis“ hat Francisco Lopez über 20 Jahre lang Aufnahmen von internationalen Großstädten gesammelt. Aus diesem Material komponiert er eine Reise durch eine imaginäre Weltmetropole – ein virtuelles Konglomerat aus Montreal und Ushuaia, Lissabon und Moskau, Dakar und Cape Town, Taipei und Melbourne.
Di, den 25.6 um 20h im Hörkino SeaM (Coudraystr. 13a, R011). Eintritt frei.

Thema: 2013, Konzerte | Kommentare deaktiviert für 25.06.2013 – Hörkino: Francisco López | Autor:

18.06.2013 – Hörkino: Hanna Hartman

Dienstag, 18. Juni 2013 8:30

Hanna Hartman: Cikoria (35 min, 2000)
Hanna Hartmann reiste in den Jahren 1998/99 durch Schweden, Rußland, China und Amerika, um für Deutschlandradio «Geräusche des Monats» zu sammeln. In «Cikoria» führt sie diese vielfältigen Klänge zu einer großen, zusammenhängenden Komposition zusammen – eine Meta-Reise durch Landschaften, Länder, Städte und Zimmer.
«In der Überlagerung der Außenaufnahmen stellt sich ein poetischer Raum her und eine fließende Struktur, die ans Erzählen denken lässt, aber keine Geschichte vorführt, sondern dem assoziativen Hören einen weiten Raum überlässt.» (aus der Begründung der Jury zur Verleihung des Karl-Sczuka-Förderpreises 2000)
Di, den 18.6 um 20h im Hörkino SeaM (Coudraystr. 13a, R011). Eintritt frei.

Thema: 2013, Konzerte | Kommentare deaktiviert für 18.06.2013 – Hörkino: Hanna Hartman | Autor:

28.05.2013 – Hörkino @ SeaM

Sonntag, 26. Mai 2013 21:17

In Zusammenarbeit mit den „Radiogesprächen“ werden wir diese Woche im Hörkino den argentinischen Klangkünstler Joaquin Cófreces zu Gast haben. Er bezeichnet sich selbst als „Sound storyteller“ und arbeitetet im Bereich von Radiokunst, Feature, Hörspiel, Soundscape und Installation. Im Kontext des Hörkino-Semesterthemas „Reisen“ wird er seine international preisgekrönten Stücke vorstellen.

Cófreces wurde 1975 in Buenos Aires geboren und lebt in Ushuaia (Feuerland). Als Autodidakt und „intuitiver Journalist“ begreift er das Radio als Experimentierfeld und Klang als globale, emotionale Sprache zum Erzählen von Geschichten.

Di, 28.5.2013, 18:30 Uhr, SeaM Werkstattstudio, Eintritt frei.

Eine gemeinsame Veranstaltung des „Hörkinos“ des Studios für elektroakustische Musik (SeaM) an der HfM Weimar und der „Radiogespräche“ der Professur Experimentelles Radio an der Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar.

http://www.joaquincofreces.com

https://soundcloud.com/sonorama-fueguino

Thema: 2013, Konzerte | Kommentare deaktiviert für 28.05.2013 – Hörkino @ SeaM | Autor: