SEAM-KONZERT // DO 06.07.2017 // 19:00 // Neue Werke aus dem SeaM

Freitag, 30. Juni 2017 9:14

Am Donnerstag, 06.07.2017 findet das Semesterabschluss-Konzert des SeaM-Projektmoduls „Klangwerkstatt“ statt!

Zu hören gibt es sowohl work-in-progress Kompositionen, als auch abgeschlossenen Werke.

Konzertbeginn ist 19:00 Uhr.

Nach ca. 50 Minuten gibt es eine kurze Pause.

Mit Werken von:

William Amsler,

Amy Jean Barnett,

Regine Elbers,

Jascha Hagen,

Andreas Kühn,

Jason Langheim,

Heinrich Lenz,

Stefan Licheri,

Sergio Valencia,

Chloe Yoon.

Der Eintritt is frei!

Das Konzert findet im SeaM-WerkstattStudio in der Coudraystraße 13A, Raum 011 statt!

 

KLANGINSTALLATION // SAMAN MOEINSADAT 

In Raum 009 // ab 18:30 h (sowie während der Pause und im Anschluss an das Konzert)

 

 

Wir freuen uns über zahlreiche Gäste!

 

 

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für SEAM-KONZERT // DO 06.07.2017 // 19:00 // Neue Werke aus dem SeaM

Workshop // Indische Musik // CHITRAVINA N. RAVIKIRAN // DI 04.07.2017 // 13:30 h

Freitag, 30. Juni 2017 9:12

Am Dienstag, 04.07.2017 findet im Rahmen der Kooperation mit dem Unesco Chair „Transcultural Music Studies“ (unter Leitung von Prof. Tiago de Oliveira Pinto) ein Workshop zu indischer Musik mit Chitravina N. Ravikiran statt.

 

Chitravina N. Ravikiran

Ist ein weltweit renommierter südindischer Künstler, Instrumentalist und Komponist. Er spielt auf der Chitravina, ein ca. 2000 Jahre altes, einzigartiges südindisches Saiteninstrument. In den Medien wird er als Kronprinz Carnatic Music und als den vielleicht größten Saiteninstrument-Spieler der heutigen Zeit bezeichnet. In seinem umfangreichen kompositorischen Schaffen sind Werke sowohl im Stil der indischen klassischen Musik, als auch für westliche Symphonie-Orchester, Kammerorchester und Streichquartette zu finden. Herr Ravikiran hat das preisgekrönte Konzept der „Melharmony“ entwickelt.

In dem Workshop wird er in das Instrument und die Spielweise der südindischen Vina einführen.

Bei Interesse bitte Teilnahmeanmeldung unter: transmusic@hfm-weimar.de.Ankuendigung_Workshops_8e7bb98380

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Workshop // Indische Musik // CHITRAVINA N. RAVIKIRAN // DI 04.07.2017 // 13:30 h

SEAM-KURSÜBERSICHT // SOSE2017 // INTERVIEWTERMINE KLANGWERKSTATT A/B 04.04.2017

Dienstag, 28. März 2017 12:39

Das neue Semester steht vor der Tür!

Hier die Übersicht der aktuellen Kurse für das Sommersemester 2017.

Wie bisher wird es auch diesmal einen Termin zur Vorstellung eurer Vorhaben geben.

Hierfür hängt vor dem SeaM-WerkstattStudio an der Pinnwand (Q3-11, Coudraystraße 13A, Raum 011) eine Liste aus, in die Ihr euch bitte eintragt.

TERMIN:

DIENSTAG, 04.04.2017 10:00 – 13:45

SOSE2017_Kurse

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für SEAM-KURSÜBERSICHT // SOSE2017 // INTERVIEWTERMINE KLANGWERKSTATT A/B 04.04.2017

SEAM – KONZERTE // DO 09.02. & FR 10.02. // 19:30 h @ Q3-11 + Klanginstallationen

Montag, 23. Januar 2017 19:14


Traditionell veranstaltet das SeaM zum Ende des Semesters Konzerte, in denen die aktuellen Arbeiten von Studierenden zu hören und zu erleben sein werden. Mit dem ausklingenden Wintersemester 2016/2017 wird es am SeaM zwei Konzerte geben:

So sind aktuelle Werke der SeaM-Studierenden des Projektes Klangwerkstatt am

DONNERSTAG // 09.02.2017 // 19:30 h zu hören.

Am darauffolgenden Freitag werden Arbeitsergebnisse des Kurses „Live-Elektronik und Klangperformance“ präsentiert.

FREITAG // 10.02.2017 // 19:30 h

 

Die Konzerte finden im Werkstattstudio in der Coudraystraße 13A, Raum 011 statt.

 

========================================================

An beiden Tagen sind ab 19:00 h  Klanginstallationen von

Alfredo Ardia (Raum 009),

Christian Märkl (Foyer / Treppenhaus) und

Josephine Prko (Foyer, hinter der Flügeltür)

zu erleben.

 

========================================================

Eine weitere Klanginstallation wird am 10.02. (16—19 h), sowie am 11.02.2017 (14—16 h) im Galerie- / Projektraum „der LADEN“ in der Triererstraße 5 (99423 Weimar) von Jennifer Fuchs zu erleben sein.

weitere Infos:

LINK

JenniferFuchs_BILD

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für SEAM – KONZERTE // DO 09.02. & FR 10.02. // 19:30 h @ Q3-11 + Klanginstallationen

08.12.2016 // NGOMA ZETU — MUSIK AUS SÜD- UND OSTAFRIKA // KONZERT // 17:00h

Freitag, 2. Dezember 2016 18:34

Am 08.12.2016 um 17:00 Uhr findet ein Konzert afrikanischer Musik bei uns im SeaM-Werkstattstudio statt!

Ngoma Zetu. Musik aus Süd- und Ostafrika

Mitwirkende:

Gerhard Kubik (Wien/Malawi),

Moya Malanusi (Malawi),

Donald Kachamba Heritage Band (Malawi),

Mukasa Wafrula (Kenia),

Luka Mukavele (Mosambik),

Mariano González (Brasilien),

Dave Dargie (Südafrika)

Preis: Freier Eintritt

Das Konzert wird veranstaltet von:

Transcultural Music Studies
Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena
Hochschule für Musik Franz-Liszt Weimar &
Friedrich Schiller Universität Jena

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für 08.12.2016 // NGOMA ZETU — MUSIK AUS SÜD- UND OSTAFRIKA // KONZERT // 17:00h

29. TAGE NEUER MUSIK WEIMAR // 26.—29.10.2016

Montag, 24. Oktober 2016 17:11

 

Die diesjährigen 29.Tage Neuer Musik Weimar stehen unter dem Motto:

GLOBAL—LOKAL

Mittlerweile ist es zur Tradition geworden, dass das Festival für ausgewählte Konzerte eng mit dem SeaM kooperiert. So finden auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Konzerte elektroakustischer Musik auf dem permanenten Lautsprecherorchester des Studios für elektroakustische Musik (WerkstattStudio Coudraystraße 13A, R011) statt.

27.10.2016 // 22:00 // HUSEAC MEETS SEAM

28.10.2016 // 22:00 // PORTRAITKONZERT FRANCIS DHOMONT

SeaM – Werkstattstudio | Coudraystraße 13A | Raum 011 | 99423 Weimar

[…]

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für 29. TAGE NEUER MUSIK WEIMAR // 26.—29.10.2016

SeaM-Kurse Wintersemester 2016/17 // WOCHENÜBERSICHT ab 17.10.

Sonntag, 9. Oktober 2016 20:33

EINFÜHRUNG IN MAX/MSP

Werkmodul (BA) – Tim Helbig

Montag 9:15 – 10:45

Coudraystraße 13A R011, SeaM-Werkstattstudio

 

KLANGPERFORMANCE / LIVE-ELEKTRONIK

Werkmodul (BA), Fachmodul (MA) – Tim Helbig

Montag 11:00 – 12:30

Coudraystraße 13A R011, SeaM-Werkstattstudio

 

KLANGWERKSTATT A/B 

Projektmodul – Prof. Robin Minard, Dr. Teresa Carrasco, Tim Helbig

Dienstag 9:15 – 10:45 [Klangwerkstatt B]

Dienstag 13:30 – 15:00 [Klangwerkstatt A]

Coudraystraße 13A R011, SeaM-Werkstattstudio

 

ELEKTROAKUSTISCHE MUSIK 1

Werkmodul (BA), Fachmodul (MA) – Dr. Teresa Carrasco

Mittwoch, 9:15 – 10:45

Coudraystraße 13A R011, SeaM-Werkstattstudio

 

TONSTUDIOTECHNIK / AKUSTIK

Werkmodul (BA) – Christoph Piasetzki

Donnerstag, 17:00 – 18:30

Hochschulzentrum am Horn, Hörsaal

 

KLANG-SYNTHESE, KLANG-TRANSFORMATION UND KLANG-PROJEKTION

Fachmodul – Dr. Teresa Carrasco

Dienstag, 11:00 – 12:30

Coudraystraße 13A R011, SeaM-Werkstattstudio

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für SeaM-Kurse Wintersemester 2016/17 // WOCHENÜBERSICHT ab 17.10.

KLANGINSTALLATIONEN // ehem. NOTENBANK WEIMAR // TRESOR // SUMMAERY2016 // 15.—17.07.2016 // 14-18 h

Montag, 11. Juli 2016 18:09

Notenbank — An Investment In Sound

NOTENBANK | AN INVESTMENT IN SOUND

LINK

Ortsspezifische Klanginstallationen und Klangobjekte in den Tresor- und Kellerräumen der ehemaligem Notenbank Weimar / Steubenstraße 15.

Innerhalb des Kurses „Klanginstallation“ entstanden klanginstallative Arbeiten der Studierenden, welche speziell für die Tresorräume der ehemaligen Notenbank in der Steubenstraße 15 konzipiert wurden. Zu hören und zu sehen sind verschiedene Arbeiten, welche sich mit der Architektur sowie der damaligen und heutigen Nutzung der Notenbank auseinander setzen und somit in einen klang-künstlerischen Diskurs mit dem Raum treten.

!!!Geöffnet Freitag bis Sonntag von 14:00 Uhr — 18:00 Uhr!!!

 


 

NOTENBANK | AN INVESTMENT IN SOUND

…is a collective project based on the foundations, vault and basement of the old Notenbank of Weimar realized by students of Bauhaus Universität Weimar.

The exhibition is a collection of sound artworks inspired by the bank’s history, its tasks and the contrast between past and actual functions of the building. In fact, the Notenbank has been used not only for money but also for documents and, especially after the war, to store what was most important: food, flour, rice and sugar. Furthermore, the building itself has changed during the years and at moment it is undergoing restructuring.

Each installation takes into consideration one or more of these aspects focusing on sounds, materials, space and architecture of the bank using these as a medium to give the audience a collection of hidden sounds, which will be turned into new voices, new experiences and new times.

!!!Opened Friday till Sunday from 2 pm — 6 pm!!!

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für KLANGINSTALLATIONEN // ehem. NOTENBANK WEIMAR // TRESOR // SUMMAERY2016 // 15.—17.07.2016 // 14-18 h

PETER OTTO // Presentation // »Beamforming« // 04.07.2016 // 13:00 h // Q3-11, SeaM

Montag, 4. Juli 2016 16:35

Am 05.07.2016 wird PETER OTTO vom UCSD eine Präsentation zu „Beamforming“ im SeaM-Werkstattstudio halten.

Beginn ist 13:00 h

SCULPTING AUDIO SPACE : INTERPOLATING NEAR-FIELD / FAR-FIELD AND OTHER
RECENT EXPERIMENTS

Peter Otto talk will focus on new techniques explored in combining near field and far field spatial audio. Clips and examples will demonstrate the potential of near field trans-aural beam-forming, which was recently deployed in a new ?4D holographic theatre? experience in Santa Clara California. Other techniques from the Spatial Audio Lab (Spatlab) at UCSD will be discussed and demonstrated. Participants will be familiarized with new techniques and applications as indicated above, as well as new binauralization techniques developed for Google Spotlight Stories.

 

Wiki: 

Beamforming ist ein Verfahren zur Positionsbestimmung von Quellen in Wellenfeldern (z. B. Schallfeldern). Entsprechende Vorrichtungen werden auch akustische KameraMikrofonarray oder akustische Antenne genannt. In der Akustik wird Beamforming meistens dann eingesetzt, wenn Messungen in der Nähe des Messobjektes nicht oder nur mit großem Aufwand möglich sind, wie z. B. bei landenden Flugzeugen oder vorbeifahrenden Zügen. Daher wurde in der einschlägigen Literatur auch schon der Begriff „akustisches Teleskop“ eingeführt. Die Mikrofonanordnung erfolgt dann meistens auf einer ebenen Fläche. In der Regel werden ringförmige, kreuzförmige, lineare, spiralförmige oder quasi-zufallsverteilte Arrays eingesetzt.

 

PETER OTTO:

peter_otto

 

Peter Otto is an expert in the language and aesthetics of musical and media expression, and also accomplished in advanced hardware/software design and engineering, including instrumentation and facilities design, systems and networking applications, and a wide array of media technology research and development areas.

[…]

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für PETER OTTO // Presentation // »Beamforming« // 04.07.2016 // 13:00 h // Q3-11, SeaM

SeaM Festival – 30.06. – 02.07.2016

Donnerstag, 23. Juni 2016 22:11

Im Zeitraum vom 30.06. — 02.07.2016 finden im Werkstattstudio (Coudraystraße 13A, Raum 011) des SeaMs, akusmatische Konzerte statt!

Den Auftakt macht am Donnerstag, 30.06.2016 ein Repertoire-Interpretations Konzert. Angeleitet von Sebastian Peter erarbeiten Studierende des SeaMs Techniken und Fähigkeiten zur Interpretation akusmatischer Musik. Ab 19:30 h wird De natura sonorum von Bernard Parmegiani über die 48 Lautsprecher des Lautsprecherorchesters im Werkstattstudio zu hören sein.

Am Freitag, dem 01.07.2016 wird es einen langen Abend elektroakustischer Musik geben. Im Konzert werden aktuelle Ergebnisse unserer Klangwerkstatt A/B Studierenden erstmals öffentlich aufgeführt.

Im Zuge des Austausches zwischen dem Studio für elektroakustische Musik Weimar (SeaM) und der University of California (UCSD) werden Kompositionen von Katharina Rosenberger, Peter Otto, Caroline Miller sowie Teresa Carrasco aufgeführt.

Der Musiker und Komponist Anthony Robinson lädt am Samstag, dem 02.07.2016 um 19:30 h zu einem umfangreichen Einblick in sein kompositorisches Schaffen ein. Es werden rein akusmatische Kompositionen – welche über das Lautsprecherorchester interpretiert werden, als auch komplexe Sensor gesteuerte Live-elektronik Werke zu hören sein!

Jeweils vor und im Anschluss an die Konzerte kann die neue Klanginstallation METAMORFOSI von Alfredo Ardia im Raum 009 besucht werden.

 

 

 

Thema: 2016, Allgemein, Konzerte | Kommentare deaktiviert für SeaM Festival – 30.06. – 02.07.2016